Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter Impressum. Impressum
Das Recht der Arbeit

DRdA Aktuell:

Ausgaben 5/2018

DRdA setzt sich wissenschaftlich mit Fragen des Arbeitsrechts und des Sozialrechts auseinander und enthält neben Aufsätzen und Abhandlungen ausführliche Entscheidungs- und Buchbesprechungen.

DRdA-infas bringt gut lesbare Berichte über aktuelle Judikatur, neue Gesetze und sonstige Entwicklungen in der Sozialpolitik sowie Übersichten über wichtige Themengebiete und Bearbeitungen von Einzelfragen.

Seit der Ausgabe 1/2015 ist die DRdA-infas der DRdA beigelegt, sie kann aber auch ohne DRdA abonniert werden.

Inhaltsverzeichnis DRdA Ausgabe 5/2018 - Heft 378

Inhaltsverzeichnis DRdA-infas Ausgabe 5/2018

Aus dem Inhalt: DRdA 5/2018, Heft 378

ao.Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Beatrix Karl © Christian Jungwirth

Sozialversicherung und Auslandsbezug: positive und negative Entwicklungen

Beatrix Karl (Graz)

In Art 153 Abs 1 lit c AEUV ist ausdrücklich verankert, dass die aufgrund dieses Artikels erlassenen Bestimmungen nicht die anerkannte Befugnis der Mitgliedstaaten berühren, die Grundprinzipien ihres Systems der sozialen Sicherheit festzulegen. Auch der EuGH betont in ständiger Judikatur den Grundsatz, dass die Ausgestaltung der Systeme der sozialen Sicherheit in die Zuständigkeit der Mitgliedstaaten fällt. Zugleich bringt er in seiner Judikatur aber auch deutlich zum Ausdruck, dass die Mitgliedstaaten bei der Ausgestaltung ihrer Sozialsysteme sehr wohl das Gemeinschaftsrecht, wie insb die Grundfreiheiten und das europäische Wettbewerbsrecht, zu beachten haben.

Abhandlung im Volltext lesen

Aus dem Inhalt: DRdA-infas 5/2018

Entscheidungen

Entlassung wegen Löschens einer wichtigen Datei gerechtfertigt
OGH 27.4.2018, 8 ObA 48/17t
Besprechung im Volltext lesen

Leitender Angestellter nach ArbVG: Personalkompetenz maßgeblich
OGH 28.6.2018, 9 ObA 66/18y
Besprechung im Volltext lesen

Aus der Praxis - Für die Praxis

Zum Zusammentreffen des besonderen Kündigungsschutzes des BEinstG mit anderen Kündigungsschutzbestimmungen
Beitrag im Volltext lesen

Aktuelle Sozialpolitik

Die Änderung der Entsenderichtlinie
Beitrag im Volltext lesen

Änderungen im Sozialversicherungsrecht
Beitrag im Volltext lesen

© 2018