Das Recht der Arbeit

DRdA Aktuell:

Ausgaben 1/2017

DRdA setzt sich wissenschaftlich mit Fragen des Arbeitsrechts und des Sozialrechts auseinander und enthält neben Aufsätzen und Abhandlungen ausführliche Entscheidungs- und Buchbesprechungen.

DRdA-infas bringt gut lesbare Berichte über aktuelle Judikatur, neue Gesetze und sonstige Entwicklungen in der Sozialpolitik sowie Übersichten über wichtige Themengebiete und Bearbeitungen von Einzelfragen.

Seit der Ausgabe 1/2015 ist die DRdA-infas der DRdA beigelegt, sie kann aber auch ohne DRdA abonniert werden.

Inhaltsverzeichnis DRdA Ausgabe 1/2017 - Heft 368

Inhaltsverzeichnis DRdA-infas Ausgabe 1/2017

Aus dem Inhalt: DRdA 1/2017, Heft 368

Univ.-Prof.<sup>in</sup> Mag.<sup>a</sup> Dr.<sup>in</sup>Bettina Nunner-Krautgasser © Foto Furgler

Unwirksamkeit von Rechtshandlungen insolventer Arbeitgeber iSd § 3 Abs 1 IO

Bettina Nunner-Krautgasser (Graz)

Im Schnittstellenbereich von Insolvenz- und Arbeitsrecht gibt es zahlreiche heikle Fragen. Ein besonders brisantes Thema sind die arbeitsrechtlichen Auswirkungen der insolvenzbedingten Entmachtung eines AG: Gem § 3 Abs 1 IO sind nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gesetzte, massebezogene Rechtshandlungen eines Insolvenzschuldners den Insolvenzgläubigern gegenüber unwirksam. Im folgenden Beitrag wird untersucht, wie sich diese Unwirksamkeit insb auf die Begründung, die Änderung und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie auf Verfügungen über Massemittel durch den formell insolventen AG auswirkt und wie die Rechtsstellung der davon betroffenen AN beschaffen ist.

Abhandlung im Volltext lesen

Aus dem Inhalt: DRdA-infas 1/2017

Entscheidungen

Ausbildungskostenrückersatzverpflichtung einer Krankenpflegerin in der Höhe von € 24.000,- gegenüber einem öffentlichen Krankenhaus
OGH 29.9.2016, 9 ObA 129/15h
Besprechung im Volltext lesen

Mündliche Kündigung des Dienstvertrages in der Gerichtsverhandlung erfüllt nicht vertraglich vereinbartes Schriftlichkeitsgebot
OGH 28.10.2016, 9 ObA 57/16x
Besprechung im Volltext lesen

Keine Rückforderung des Arbeitslosengeldes bei entschuldbarem Rechtsirrtum
BVwG 17.11.2016, W198 2120373-1
Besprechung im Volltext lesen

Außerbetriebliche Nachschulung eines Maurers zum Fachmarktberater
OGH 23.11.2016, 10 ObS 5/16g
Besprechung im Volltext lesen

Aus der Praxis - Für die Praxis

Anpassungsbedarf für bestehende Betriebsvereinbarungen vor dem Hintergrund der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung?
Beitrag im Volltext lesen

© 2017